Begleit- und Referenzunterlagen

Produkte und Services von Tridium

Vertikale Märkte

Analytics Fallstudien

Fallstudien zum Thema Gebäudeautomation

Datencenter-Fallstudien

Fallstudien zu Regierungsbehörden

Industrielle Fallstudien

Projekte nach Branche

Whitepapers

Chinesische Übersetzungen

Spanische Übersetzungen

Registrierungsdokumente

Wenn Sie bereit sind, einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen und mit dem Verkauf von Niagara Produkten beginnen möchten, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um diese Dokumente zu überprüfen.

Tridium Professional Services:

Richtlinien für die Verwendung von Warenzeichen:

Niagara Framework Middleware Spezifikation

Hardening Guides

Technische Merkblätter 2018

Technische Merkblätter 2017

Technische Merkblätter 2016

Technische Merkblätter 2015

Technische Merkblätter 2014

Zulassungen

Artikel

Videos
Niagara Marketplace: der One-Stop-Shop für das offene IoT
Niagara Marketplace ist eine bahnbrechende Website, die Unternehmen, die die Macht des Internets der Dinge (IoT) nutzen wollen, mit den Experten verbindet, die es herstellen. Sehen Sie sich dieses Video an, das die Funktionalität und den Wert des Niagara Marketplace demonstriert.
Niagara 4 ist eingetroffen. Sehen Sie es in Aktion.
Echtzeitanalyse und das Internet of Things (IoT) von Pranay Prakash
Pranay Prakash, Vice President of Global Marketing and Product Strategy von Tridium, erklärt, warum die IoT-Datenexplosion eine derart große Chance darstellt und warum Analytics enorm wichtig ist. In seinem Überblick zeigt er, wie man mit Sofortmaßnahmen auf der Grundlage von Echtzeitdaten mittels Echtzeitanalysen Kapital gewinnt.
John Sublett über die Zukunft von Tridium
Tridiums CTO, John Sublett, zeigt in seinem Überblick, wie wir unsere Architektur des Internets der Dinge vereinheitlichen. Niagara besteht aus Maschinen, die zu Maschinen und zu Ihnen sprechen – eine IoT-Architektur, die sich gegenwärtig in der mittleren Ebene zwischen der Ebene der Geräte und der Cloud befindet, und in der Integrationen und lokale Anwendungen ablaufen. Zum besseren Verständnis von IoT, und warum wir unsere Reichweite darin erweitern müssen, sehen Sie sich dieses Video an.
Pranay Prakash über die nächsten Entwicklungen für Niagara und Tridium
Pranay Prakash, Vice President of Global Marketing and Product Strategy von Tridium, stellt unsere Strategie vor. Er gibt einen Überblick über unsere Pläne für den Aufbruch in neue Bereiche mit neuen Produkten und Kapazitäten.
Die verbesserte Benutzeroberfläche von Niagara 4
Jonathan Rodriguez, ein Senior Product Manager von Tridium, spricht darüber, wie wir die Benutzererfahrung mit der Veröffentlichung von Niagara 4 verbessert haben. Er erläutert, warum wir auf Browser-Plugins verzichtet haben, was die Tool-Anwendung in Niagara 4 vereinfacht hat und vieles mehr.
Niagara 4 Hauptmerkmale
Niagara 4 wurde konzipiert, um Entwickler und Systemintegratoren wettbewerbsfähiger und Niagara-Anwender erfolgreicher zu machen. Es ist etwa 10 Jahre her, seit wir eine Veröffentlichung mit derart viel Innovation hatten. Jonathan Rodriguez, ein Senior Product Manager von Tridium, spricht über die wichtigsten Funktionen, die Niagara 4 so spannend machen.
Was Niagara von der wachsenden Zahl von IoT-Plattformen unterscheidet
Pranay Prakash, Vice President of Global Marketing and Product Strategy von Tridium, spricht darüber, wie Niagara zum Betriebssystem des Internets der Dinge wird. Er umreißt, warum Niagara sich von anderen IoT-Plattformen unterscheidet und wie wir uns weiter abheben.
Der Fortschritt des Niagara 4 Beta-Programms
Emily Weisensale, eine Produktmarketingspezialistin von Tridium, spricht über den Status des Niagara 4 Beta-Programms. Sie fasst zusammen, wie Tridium direkt mit Teilnehmern zusammengearbeitet hat, um zeitnahes relevantes Feedback zu erhalten.
Das neue Niagara Central
Brandon Monahan, Global Director Customer Experience von Tridium, bietet einen Überblick über die Niagara Community und den Niagara Marketplace. Er spricht darüber, wie die neue Website gestaltet wurde, um Mitgliedern zu helfen, Antworten zu finden, mehr zu erfahren und Herausforderungen auf innovativere und benutzerfreundlichere Art zu lösen. Und er berichtet, wie der bahnbrechende Niagara Marktplatz eine Plattform bieten wird, um Personen mit auf Niagara basierenden Lösungen zu verbinden.
Verbesserungen der Niagara Kundenerfahrung
Brandon Monahan, Global Director Customer Experience von Tridium, gibt einen Überblick über unsere Bemühungen, die Niagara Kundenerfahrung zu verbessern. Die Verbesserungen betreffen nicht nur Tridiums direkte Kunden, sondern auch deren Kunden – und darüber hinaus.
Vorbereitung für Niagara 4
Emily Weisensale, Produktmarketingspezialistin von Tridium, und Jonathan Rodriguez, Senior Product Manager, besprechen, was Mitglieder der Niagara Community wissen müssen, um für die Einführung von Niagara 4 bereit zu sein.
John Sublett über Niagara 4
John Sublett, CTO von Tridium, bespricht, wie Niagara 4 sowohl ein Übergang von Niagara AX als auch eine Basis für zukünftige Innovationen ist.
Nino DiCosmo über Niagara 4
Nino DiCosmo, President von Tridium, spricht über die Entwicklungs- und Betatest-Aktivitäten mit Niagara 4 im letzten Jahr.
Niagara: Angetrieben durch Möglichkeiten
Das offene Internet der Dinge und Niagara haben Gebäude effizienter gemacht, Rechenzentren wurden optimiert, Industrieanlagen verbessern die Qualität und Präzision und städtische Infrastrukturen sind verbunden und intelligenter. Bereiten Sie sich vor, durch Möglichkeiten angetrieben zu werden
Fallstudie: DCIM-Lösung von Geist
Erfahren Sie, wie Geist aufbauend auf dem Niagara Framework echtzeitnahe Überwachungs- und Alarmierungslösungen für operative Aufklärung in Rechenzentren entwickelt hat.
Raleigh, die intelligente Stadt, powered by Niagara
Erfahren Sie, wie die Stadt Raleigh, North Carolina, eine Vorreiterin bei der Verbindung von Systemen mit dem Niagara Framework ist, um in ihren Gebäuden und Abläufen intelligentere Entscheidungen zu treffen.
Niagara in Aktion
HVAC Concepts präsentiert Niagara AX auf einem Android 2.2 Smartphone.
Video mit freundlicher Genehmigung von HVAC Concepts.

Software